Hasenheide 54, 10967 Berlin-Kreuzberg
030/ 694 11 47
Mail an: postsputnik-kino.com
 

OPEN SCREENING - FREILUFTKINO EDITION am Mittwoch, 19.08. um 19:30 Uhr im FREILUFTKINO INSEL IM CASSIOPEIA

enter image description here

OPEN SCREENING OPEN AIR im Freiluftkino Insel im Cassiopeia

Mit Preisverleihung: Publikumspreis für den beliebtesten Kurzfilm 2019/2020, gestiftet von 25p.

Open Screening short film night and award ceremony at Berlin's most beautiful outdoor cinema Freiluftkino Insel im Cassiopeia!

[ENGLISH TEXT BELOW] Einmal im Jahr geht's mit dem Open Screening ins Freiluftkino – dieses Jahr zum zweiten Mal mit der Prämierung des "Open Screening Film des Jahres" (unterstützt von 25p *cine support GmbH - Filmtechnikverleih Berlin)! Zunächst werden die vier nominierten besten Filme des letzten Jahres vorgestellt und das Publikum wählt daraus den "Open Screening Film des Jahres". Danach geht's mit dem Open Screening los: Filmemacher*innen können ohne Anmeldung, ohne Vorauswahl, ohne Jury ihre Kurzfilme (max. 15min) präsentieren. Ein Q&A nach jedem Film ermöglicht es Filmemacher*innen und Pub­likum ins Gespräch zu kommen. Von Drama, Comedy, Musikvideo, Reportage, Doku, Animation bis Experimental u.v.m. ist jedes Genre möglich. Unerwünschte Inhalte können vom Publikum mit mehrheitlich ge­zeigter roter Karte gestoppt werden.

[ENGLISH] Every year we'll celebrate an Open Screening outdoor-special – and for the second time it will include an award ceremony for the "Open Screening Film of the Year", supported by 25p *cine support GmbH - Filmtechnikverleih Berlin! We'll start with screenings of the nominated best films of the past year and the audience will decide about the winner! Afterwards the Open Screening kicks off: Filmmakers can bring their short films (15 min. max.) and present them to the audience – without application, without pre-selection, without jury! From drama, thriller, comedy, music video, documentary, animation to experimental (and so on) any genre is possible. After each film a short Q&A will give the chance to filmmakers and audience to talk. Unwanted contents can be stopped by the audience when the majorety shows a red card.

Mittwoch 19 August 2020, 20.30 Uhr Einlass & Filmabgabe ab 19.30 Uhr Screenings ab 20.30 Uhr Formate: Blu-ray, DVD, AVI, MPG2, MOV, MPG4, sowie alles, was der VLC-Player abspielt Maximale Filmlänge: 15 Minuten / Duration 15 minutes maximum Moderation: Maximilian Carus

Eintritt: 4 Euro (Eintritt frei für Filmemacher*innen, die einen Film präsentieren) Tickets: https://www.freiluftkino-insel.de/en/tickets?film=2105925492 und an der Abendkasse


OPEN SCREENING am Mittwoch, 18.03.2020 um 20:00 Uhr

enter image description here

Open Screening bedeutet: Filmemacher können ohne Anmeldung, ohne Vorauswahl, ohne Jury ihren Film (an dessen Produktion sie irgendwie beteiligt waren) dem Kinopublikum im Sputnik Kino präsentieren. Es gibt ansonsten keine Vorgaben, ausser dass der Film nicht länger als 25 Minuten sein sollte. Das Publikum und die FilmemacherInnen haben nach dem Film die Möglichkeit sich über die Filme auszutauschen. Das Open Screening versteht sich als Plattform für Filmemacher und Filmliebhaber und bietet den perfekten Rahmen, um Filme z.B. zum ersten Mal vor Publikum zu "testen", um ein Feedback zu erhalten, um Filme einfach der Öffentlichkeit zugänglich zu machen oder um Kontakte zu anderen Filmemachern für zukünftige Projekte zu knüpfen. Von Drama, Comedy, Musikvideo, Reportage, Doku, Thriller bis Experimentafilml und gerne auch weit darüber hinaus ist jedes Format und jedes Genre möglich. Unerwünschte Inhalte können vom Publikum mit mehrheitlich gezeigter roter Karte gestoppt werden - oder auch nicht, wenn die Playtaste gerade klemmt...

Mitmachen: Filmabgabe ab 20.00 Uhr, "Film ab!" ab 20.30 Uhr (natürlich können Filme den ganzen Abend abgegeben werden, also auch späteres Erscheinen ist möglich!) Abspielbare Formate: DVD, Blu-ray, mp4 mit H264 Audiocodec und alle VLC kompatiblen Formate. Maximale Laufzeit: ca. 25 Min.

Jeden 3. Mittwoch des Monats im Sputnik Kino! Der Eintritt ist frei!

Hier geht es zum neuen OPEN SCREENING-FilmemacherInnen Interview: „Wann wenn nicht jetzt?“ von Will von Tagen.

Mehr Infos auf // Facebook // und auf unserer Homepage unter // openscreening.de //

enter image description here

enter image description here

Mehr Bilder auf flickr