Hasenheide 54, 10967 Berlin-Kreuzberg
030/ 694 11 47
Mail an: post(at)sputnik-kino.com
 
Genre: Musik
Regie: Jörg Wulf
Land: DE
Jahr:
Länge: Min
FSK: 18
  dF = deutsche Fassung (German version)
Icon Sprache OmU = OmU = Originalfassung mit (deutschen) Untertiteln (Original version with German subtitles)
Icon Sprache OV = OV = Originalversion (Original Version)
Icon Sprache_OmenglU = OmeU = Originalfassung mit englischen Untertiteln (Original version with English subtitles)

Tickets online kaufen oder reservieren? Bitte wähle den Tag oder die Sprachfassung und klicke auf Tickets.

VINYLRAUSCH #62

DE 2024 | Musik | R: Jörg Wulf

Vinylrausch #62: Der schwarze Vinylrausch am Donnerstag, 15.02. um 19:30 Uhr im Sputnik Kino am Südstern.

Für das Musikmagazin Sounds gehört John Cales und Terry Rileys Church of Anthrax seit 1971 in jede Rocksammlung, für Lüül und Agitation Free war es ein maßgeblicher Einfluss auf ihr Debüt Malesch, für uns wird es eine aufregende Schlangenbeschwörung werden.

Die drei Norweger von The Low Frequency in Stereo könnten die Enkel der amerikanischen Minimalisten sein. Mit Travelling Ants Who Got Eaten by Moskus haben sie 2004 ein grandios hör- und tanzbares Pop-/Rockalbum geschaffen, das wir komplett hören werden.

Culk schließen mit ihrem gefeierten Debüt von 2019 an Krautrock, Psychedelic und Minimalismus an. Sie werden uns mit verträumter Dynamik aus dem schwarzen Rausch wieder ans Licht führen.

Ihr könnte Euch jetzt hier für den schwarzen Vinylrausch #62 am 15.02. anmelden.

Webseite zum Film >>>

VINYLRAUSCH #62

DE 2024 | Musik | R: Jörg Wulf

Filmbild

Vinylrausch #62: Der schwarze Vinylrausch am Donnerstag, 15.02. um 19:30 Uhr im Sputnik Kino am Südstern.

Für das Musikmagazin Sounds gehört John Cales und Terry Rileys Church of Anthrax seit 1971 in jede Rocksammlung, für Lüül und Agitation Free war es ein maßgeblicher Einfluss auf ihr Debüt Malesch, für uns wird es eine aufregende Schlangenbeschwörung werden.

Die drei Norweger von The Low Frequency in Stereo könnten die Enkel der amerikanischen Minimalisten sein. Mit Travelling Ants Who Got Eaten by Moskus haben sie 2004 ein grandios hör- und tanzbares Pop-/Rockalbum geschaffen, das wir komplett hören werden.

Culk schließen mit ihrem gefeierten Debüt von 2019 an Krautrock, Psychedelic und Minimalismus an. Sie werden uns mit verträumter Dynamik aus dem schwarzen Rausch wieder ans Licht führen.

Ihr könnte Euch jetzt hier für den schwarzen Vinylrausch #62 am 15.02. anmelden.

Filmtrailer auf YouTube >>>

Webseite zum Film >>>

Genre: Musik
Regie: Jörg Wulf
Land: DE
Jahr:
Länge: Min
FSK: 18
  dF = deutsche Fassung (German version)
Icon Sprache OmU = OmU = Originalfassung mit (deutschen) Untertiteln (Original version with German subtitles)
Icon Sprache OV = OV = Originalversion (Original Version)
Icon Sprache_OmenglU = OmeU = Originalfassung mit englischen Untertiteln (Original version with English subtitles)

Tickets online kaufen oder reservieren? Bitte wähle den Tag oder die Sprachfassung und klicke auf Tickets.