Hasenheide 54, 10967 Berlin-Kreuzberg
030/ 694 11 47
Mail an: postsputnik-kino.com
 
Genre: Dokumentarfilm
Darsteller: Jean-Louis Étienne
Regie: Thierry Piantanida, Thierry Ragobert
Land: FR
Jahr:
Länge: Min
FSK: ohne Altersbeschränkung
  dF = deutsche Fassung (German version)
Icon Sprache OmU = OmU = Originalfassung mit (deutschen) Untertiteln (Original version with German subtitles)
Icon Sprache OV = OV = Originalversion (Original Version)
Icon Sprache_OmenglU = OmeU = Originalfassung mit englischen Untertiteln (Original version with English subtitles)

Tickets online kaufen oder reservieren? Bitte wähle den Tag oder die Sprachfassung und klicke auf Tickets.

KINDERFILM DES MONATS SEPTEMBER: DER WEISSE PLANET

FR 2006 | Dokumentarfilm | R: Thierry Piantanida, Thierry Ragobert

Der Film von Thierry Ragobert und Thierry Piantanida dokumentiert, wie es im hohen Norden Kanadas, in den Eiswüsten Grönlands, in der Tundra Sibiriens und im Packeis des Polarmeers aussieht - und vor allem, welche erstaunlichen Lebensformen sich in diesem rauen Teil der Erde entfaltet und wie sich auch die Menschen der Arktis angepasst haben. Die Legenden der Inuit erzählen von diesem Leben, in dem Mensch und Natur eins sind. Die Hauptdarsteller sind jedoch die Tiere. Ganze drei Jahre dauerten die Dreharbeiten mit fünf Kamerateams. Entstanden sind über 1000 Stunden Filmmaterial. Wenn wir die Erde aus dem Weltall so betrachten, dass der Nordpol im Mittelpunkt steht, erscheint sie als weißer Planet. Vielleicht aber nicht mehr allzu lange, denn aufgrund der Klimaerwärmung schmilzt das Eis.

Webseite zum Film >>>

KINDERFILM DES MONATS SEPTEMBER: DER WEISSE PLANET

FR 2006 | Dokumentarfilm | R: Thierry Piantanida, Thierry Ragobert

Filmbild

Der Film von Thierry Ragobert und Thierry Piantanida dokumentiert, wie es im hohen Norden Kanadas, in den Eiswüsten Grönlands, in der Tundra Sibiriens und im Packeis des Polarmeers aussieht - und vor allem, welche erstaunlichen Lebensformen sich in diesem rauen Teil der Erde entfaltet und wie sich auch die Menschen der Arktis angepasst haben. Die Legenden der Inuit erzählen von diesem Leben, in dem Mensch und Natur eins sind. Die Hauptdarsteller sind jedoch die Tiere. Ganze drei Jahre dauerten die Dreharbeiten mit fünf Kamerateams. Entstanden sind über 1000 Stunden Filmmaterial. Wenn wir die Erde aus dem Weltall so betrachten, dass der Nordpol im Mittelpunkt steht, erscheint sie als weißer Planet. Vielleicht aber nicht mehr allzu lange, denn aufgrund der Klimaerwärmung schmilzt das Eis.

Filmtrailer auf YouTube >>>

Webseite zum Film >>>

Genre: Dokumentarfilm
Darsteller: Jean-Louis Étienne
Regie: Thierry Piantanida, Thierry Ragobert
Land: FR
Jahr:
Länge: Min
FSK: ohne Altersbeschränkung
  dF = deutsche Fassung (German version)
Icon Sprache OmU = OmU = Originalfassung mit (deutschen) Untertiteln (Original version with German subtitles)
Icon Sprache OV = OV = Originalversion (Original Version)
Icon Sprache_OmenglU = OmeU = Originalfassung mit englischen Untertiteln (Original version with English subtitles)

Tickets online kaufen oder reservieren? Bitte wähle den Tag oder die Sprachfassung und klicke auf Tickets.